Per kostenfreier Stadttour das arabische Doha entdecken

08/09/2014

München, 8. Juli 2014. Ab sofort können Transit-Passagiere von Qatar Airways bei einem Zwischenstopp von fünf bis zwölf Stunden in Doha eine kostenfreie Stadtrundfahrt genießen.

Die Hauptstadt des Emirats Katar bietet viele Sehenswürdigkeiten und Fotomotive. Dazu zählen mitunter zahlreiche Moscheen, Museen wie das Museum of Islamic Art und das Arab Museum of Modern Art, das Kulturdorf Katara sowie der lebendige Basar Souk Waqif.

Gebucht werden kann die dreistündige Rundfahrt nur vor Ort am Schalter von Doha City Tour im kürzlich neueröffneten Hamad International Airport. Es gilt das "first-come first served Prinzip". Derzeit werden fünf Touren pro Tag in Begleitung eines englischsprachigen Führers durchgeführt. Aufgrund der starken Nachfrage wird sich die Frequenz zukünftig weiter erhöhen. So nutzten im vergangen Monat bereits über 1.200 Passagiere diesen kostenfreien Service, der von der Qatar Tourism Authority gemeinsam mit Qatar Airways angeboten wird.

Urlauber, die länger in Doha verweilen, können eine kostenpflichtige Stadttour mit dem Anbieter Doha Bus (www.dohabus.com) oder einem der zahlreichen lokalen Veranstalter buchen, wie z.B. Gulf Adventures, Arabian Adventures oder QIA (Qatar International Adventures).

Katar, früher eher bekannt als Geschäftsreiseziel oder Zwischenstopp, lockt heute eine wachsende Zahl von internationalen Besuchern an. Vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten, das ganzjährig warme, sonnenreiche Klima, exklusive Hotels sowie die arabische Kultur und ihre Traditionen sorgen für ein abwechslungsreiches Urlaubserlebnis.

Weitere Informationen zu Katar unter www.qatartourism.gov.qa.

Zurück